Ev.-luth. Kirchengemeinde Brunow-Muchow

 

Neuer Gemeindebrief zum Download

Der neue Gemeindebrief, Thema "Hände", April bis Juni 2022 - hier zum Download. Mit neuem Gottesdienstplan!

Titelbild.png
 

Passionsandachten "Kreuzwege vor Ort"

In diesem Jahr beginnt wieder unsere Reihe "Kreuzwege vor Ort" - Gedanken an wunden Punkten in unseren Dörfern. Jeweils freitags um 18 Uhr feiern wir eine Andacht unter freiem Himmel an einem besonderen Ort, der mit dem Thema verbunden ist. Geistliches Wort mit Pastorin Hansberg, außerdem gibt es jeweils ein fachkundiges "Wort zur Sache" von einer/m Experten/in zum Thema, und besinnliche Musik.
Nähere Informationen hier im Flyer zum Download:

DSC01119 1.jpg
 

Es finden wieder Gottesdienste statt! Vorerst letzter Andachtsbrief No. 28

Vorerst zum letzten Mal gibt es Andachtsbriefe in den Kästen an den Kirchen mit neuen Liedandachten.
Nächste Gottesdienste:

  • Familienkirche 27.02.22, 10:30 Uhr in Klüß

Gottesdienste am 06.03.22 (Pastorin Hansberg):

  • 9:30 in Dambeck

  • 11 Uhr in Muchow

Der Weltgebetstag kann leider in diesem Jahr noch nicht wie geplant stattfinden.

Weitere Gottesdienste s. Gemeindebrief

Gottesdienstamküchentischdeckblatt_edited.jpg
 

Bitte Gesangbuch bereithalten:

Lieder: Tochter Zion EG 13, Es ist ein Ros entsprungen EG 30, Zu Bethlehem geboren EG 32, Ich steh an deiner Krippen hier EG 37, Stille Nacht EG 46, O du fröhliche EG 44

 
Bildschirmfoto 2021-12-19 um 16.19_edited.jpg

Neu: Playlist mit allen Liedern aus den Andachtsbriefen!

Hier gibt's was auf die Ohren!

Weihnachten: Christvespern mit 2G-Regelung, zusätzlich offene Open-Air-Gottesdienste, 3G-Gottesdienst am 26.12.!

Näheres unter "Was steht an" oder klicken Sie hier:

 
 
FensterLeuchtstern_1_edited.jpg
 
 
DSC08143_edited.png

Spenden

Während der Corona-Pandemie haben wir infolge ausbleibender Kollekten wenig Einkünfte, um z.B. Projekte wie diese Homepage oder die Andachtsbriefe zu finanzieren. Wir legen Ihnen daher Spenden sehr ans Herz. Allen Spenderinnen und Spendern sei herzlich gedankt!

Kontaktieren Sie uns

Danke für's Absenden!

 

„Unser Nehmen heißt beten und unser Geben heißt lieben. Beides aber ist nur dem Glauben möglich, der von Gottes Gnade lebt.“

Friedrich von Bodelschwingh