Unsere Veranstaltungen

Aktuelle Regelung zur Corona-Pandemie

29.01.2021

Unten finden Sie unsere Regelung in der aktuellen Situation. Da momentan (Stand: 29.01.21) der Inzidenzwert im LK Ludwigslust-Parchim bei 125 liegt, fallen die Gottesdienste am 31. Januar 2021 aus! Bitte achten Sie auf weitere Ankündigungen. Aber: Sie können aus den Kästen an den Kirchen einen Andachtsbrief entnehmen. Darin finden Sie für jeden Tag eine Lied-/Song-Andacht. Nehmen Sie sich doch ein bisschen Zeit für ein gutes Wort für Ihre Seele! Wenn Sie etwas brauchen oder bei Rückfragen, wenden Sie sich gern an mich:

Ihre Pastorin Hansberg


Aus dem Gemeindebrief: In Zeiten von Corona
Unsere Geduld wird auf die Probe gestellt. Es geht noch weiter mit dem Ausnahmezustand. Obwohl - so finde ich - es ja Licht am Ende des Tunnels gibt. Aber wir wissen nicht, wie lang der Tunnel noch ist. Deshalb weiter durchhalten. Und wir planen. Das ist gut, denn es ist ein Blick in die Zukunft. Doch wir brauchen eine Richtschnur, nach der wir handeln und entscheiden. Wir haben uns im Kirchengemeinderat darüber verständigt, dass wir uns die Inzidenz von 50 (und weniger) für unseren Landkreis als Voraussetzung vornehmen, um uns zu versammeln. Das heißt: Liegt der Wert für unseren Landkreis darüber, fällt der angekündigte Gottesdienst/die Veranstaltung aus. Ansonsten gelten bis auf weiteres unsere Hygieneregeln: Mund-Nasen-Schutz, Abstand und Desinfektion. Auch werden wir weiterhin die Teilnehmenden jeweils erfassen müssen (diese Liste wird von uns immer vier Wochen nach der Veranstaltung vernichtet und es geschieht auch nichts weiter mit den Daten). Bitte achten Sie auf kurzfristige Ankündigungen! Auf jeden Fall gibt es - wie bereits seit zwölf Wochen! - bis auf weiteres an den Kirchen jeweils samstags einen Andachtsbrief für die kommende Woche, den Sie aus einem Kasten an Ihrer Kirche entnehmen können. Damit können Sie eine kleine Andacht am Küchentisch oder einem Ort Ihrer Wahl feiern, oder diesen Andachtsbrief nur lesen. Es sind bis jetzt Liedandachten gewesen - über alte und neue Lieder, auch Pop und Schlager und Rock usw. Schauen Sie doch mal rein. Im übrigen möchten wir uns bei allen bedanken, die Verständnis gezeigt haben, dass wir uns bzgl. der Weihnachts- und Silvestergottesdienste so entschieden haben. Wir haben es uns nicht leicht gemacht damit. Aber im Nachhinein bin ich froh, dass wir den sichersten Weg inmitten all der Unsicherheiten gegangen sind. Es gilt nach wie vor: Machen wir das Beste draus. Das können wir doch. Bleiben Sie gesund!

Heiligabend

24.12.2020

Leider können die Christvespern, und auch die im Gemeindebrief angekündigten Veranstaltungen vor den Kirchen, "die Gemeinde singt", in der derzeitigen Situation der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Zu diesem Schritt haben wir uns nach ausführlichen Beratungen und intensiven Überlegungen im Kirchengemeinderat schweren Herzens entschlossen.

Dennoch wollen wir gemeinsam, wenn auch nicht im direkten Kontakt, Weihnachten feiern:

Pastorin Hansberg hat einen Audio-Gottesdienst eingesprochen, den wir auf CD und online hier auf der Homepage (kostenlos, Spenden willkommen!) verteilen. Wer noch eine CD haben möchte, bitte gern anfordern über unser Kontaktformular, per E-Mail unter brunow-muchow@elkm.de oder unter 038721 20287.

Außerdem läuten am Heiligabend um 19:30 Uhr die Glocken in allen unseren Dörfern. Um 20 Uhr laden wir dazu ein, zum Zeichen der Gemeinschaft an der Krippe auch ohne direkten Kontakt vor die Haustür zu treten und das Lied "Stille Nacht" gemeinsam zu singen.

 

Abo-Formular

©2020 Ev.-luth. Kirchengemeinde Brunow-Muchow. Admin: Tjark Hansberg. Erstellt mit Wix.com